Uraufführung: Thomas Lichtenecker in Salvatore Sciarrinos neuer Oper an der Scala – ab 14.11.

Lichtenecker2 c LukasBeck qu150Der Countertenor Thomas Lichtenecker gibt am 14.11. sein Debüt an der Mailänder Scala. In dieser Koproduktion mit der Staatsoper Unter den Linden Berlin, verkörpert Lichtenecker die Partie des Solfetto im jüngsten Werk von Salvatore Sciarrino „Ti vedo, ti sento, mi perdo“ unter der musikalischen Leitung von Maxime Pascal in der Inszenierung von Jürgen Flimm.